Despang Architekten – Inklusive Architektur

E-Book

Format: EPub 3, mobi, PDF
Seitenzahl: 160 Seiten
MB: 19,8 (EPub 3), 53,5 (mobi), 57,8 (PDF)
Abbildungen: 254

€ 14,95

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit

1 Werktag

Despang Architekten

Das Büro begann seine Karriere mit einem Wettbewerbsentwurf für Wartehäuschen der Stadtbahnlinie D für die Weltausstellung 2000 in Hannover. Jede Haltestelle ist mit einem anderen Material ausgestattet, das ihr eine eigene Persönlichkeit verleiht.

Inklusive Architektur

Seit damals entstehen Bauten der unterschiedlichsten Gattungen in ganz individueller Herangehensweise überall in Deutschland. Der Gedanke an Nachhaltigkeit ist in allen Bauten erkennbar, etwa beim offcehome Oberhaching bei München, der Kindertagesstätte in Göttingen oder der Bundeswehr-Gastronomie Stallberg in Viereck, bei der trotz der strengen Bauvorschriften die kulturellen und baukünstlerischen Aspekte nicht zu kurz kommen.

Inhalt

Dieses Buch liefert spannende und interessante Einblicke in das Werk eines kleinen Büros, das große Ziele verfolgt: Despang Architekten sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie viel gerade ein Büro, welches sich selbst nicht zu den „Weltberühmtheiten“ zählt, in der Welt der Alltagsarchitektur bewirken kann.

Vater Günther Despang, Sohn Martin und Tochter Cynthia sowie Isabel Schlüpmann bilden zusammen das überschaubare Büro, dessen Architektur sich durch Geradlinigkeit, Einfachheit und nicht zuletzt eine Aufforderung zur Verantwortlichkeit an die Umgebung und Umwelt auszeichnet. Die, laut Professor Carsten Roth, „friedlichen Straßenkämpfer“ haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, dem Gedanken der „Glokalisierung“ entsprechend lokale Architektur aus globalen Ideen zu entwickeln. Mit hohen Ansprüchen verbinden sie Tradition mit Moderne, Nachhaltigkeit mit Ästhetik, Architekturtheorie mit Baupraxis.

So plant Despang Architekten lokale Alltagsarchitektur mit globalem Vorbildcharakter – Architektur inklusive. Dieser Band stellt exemplarisch zwölf Bauten in Bild, Plan und Text vor, gibt in einem Interview und einem Fragebogen Einblick in das Denken der Architekten und präsentiert das Büro und die führenden Personen in kurzen Abschnitten. Ein umfangreiches Werks- und Literaturverzeichnis sowie ein theoretischer Text zur „glo-kalen“ Architektur runden das Bild von Despang Architekten ab.